BrandenburgKlima – Fakten, Klimahacks und Klimagoodies für klimaraue Zeiten in Brandenburg

Projektziel

Im Rahmen des Projekts erfolgt der Anschub für den Aufbau eines Medienkanals mit Fokus auf das soziale Netzwerk Instagram. Über diesen sollen einerseits niedrigschwellige und gut visualisierte Informationen und Fakten (#Klimafacts) sowie alltagstaugliche Hacks (#Klimahacks) bereitgestellt werden, um die kritische Auseinandersetzung mit Themen wie Umwelt- und Klimaschutz und den auch regionalen Folgen der Klimakrise zu fördern und die Handlungskompetenz zu stärken. Zugleich sollen Missverständnisse in der Klimadebatte abgebaut und Wissen angereichert werden. Die Vorstellung regionaler Ansätze und Innovationen im Klimaschutz und in der Anpassung an den ökologischen Wandel (#Klimagoodies) ergänzen das Angebot. Mit Hilfe des Kanals „BrandenburgKlima“ mit seinen breitentauglichen und regionalspezifischen Informationen soll zudem das Interesse am aktiven Mitwirken im Verein bei der Followerschaft aktiviert werden. Für die Bekanntmachung des Formats wird insbesondere die „Mundpropaganda“ in den sozialen Netzwerken mit ihren exponentiellen Effekten genutzt.

Laufzeit des Projekts:

12.06.2023 – 31.12.2023


Mitmachen

Du möchtest selbst aktiv werden, Dich bei uns aktiv einbringen oder längerfristig mit uns kooperieren? Dann melde Dich! Wir suchen immer nach Anregungen und Unterstützung und freuen uns auf Post von Dir!